Musik und Texte von, für und über Frauen

Warum gibt es mehr Komponisten als Komponistinnen? Weil es ungleich inspirierender ist über  Frauen zu dichten als über Männer!
Dieses Programm stellt und klärt Geschlechterfragen - mal mit, mal ohne Augenzwinkern. Der Bogen wird gespannt von Beethovens „Adelaide“ bis zu "Angie" der Rolling Stones. Dazwischen hören wir den Lebensbericht einer hochbegabten, westfälischen Bauerntochter, und als besonderen Leckerbissen minimalistisch-witzige Vertonungen der feinsinnigen Gedichte von Lotte Ingrisch über sexuelle Sonderfälle. Kostprobe:
„Herr Meier ist ein Sodomit; darum nimmt er auf Schritt und Tritt einen Maikäfer mit.“

Go to top