(Kata)strophen und andere Volkslieder

Dieses Programm ist dem Volkslied im weiteren Sinne gewidmet. Zum Zuge kommen auf der einen Seite Arrangements traditioneller Lieder durch bekannte Komponisten: Benjamin Britten für England, Mátyás Seiber für Frankreich und Manuel Garcia Lorca für Spanien. Daneben erklingen jiddische Lieder von Mordechaj Gebirtig, die so tönen, wie man sich Volkslieder eben vérstellt – auch wenn sich hier der Begriff „Volk“ nur schwer unterbringe lässt. Ebenfalls nicht ganz koscher sind „Wiener Lieder“ in diesem Rahmen – und doch haben die ungemein populären und süffigen Melodien von Benatzky, Stolz und Konsorten den Status von Volksliedern erlangt.

 

Go to top